Hast du Lust einzutauchen in ein Lernen,

welches wir alle in uns tragen,

nur vergessen haben?

 

Angenommen wir Erwachsene würden wieder zum natürlichen Lernen und natürlichen Praktizieren zurückfinden?

 

Angenommen alle Kinder könnten im natürlichen Lernen aufwachsen?

 

Angenommen wir fühlen wieder was wir wissen und wissen was wir fühlen - wie würde sich unser Selbstbewusstsein und unsere Lebensqualität verändern?

 

Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für unsere Gesellschaft?

laising ist erleben

 

Laising ist Erleben, keine Methode.

Mit Laising hast du die Möglichkeit, fasziniertes natürliches Lernen zu erleben und so mehr und mehr in deinen Alltag und in dein Umfeld zu integrieren.

 

Egal wie deine Umstände auch aussehen, Laising lässt sich wunderbar integrieren.

 

"Als Kleinkind verfügen wir über eine geniale Fähigkeit, die Fähigkeit ganz natürlich zu Lernen und zu Leben. So wundern wir uns, wenn unsere Kinder alle 196 Pokemon Karten auswendig kennen und wissen, oder ganze Filme Wort für Wort nachsprechen. All dies ist möglich, weil Kinder natürlich lernen.

 

Laising ist nun die Möglichkeit, welche uns dieses "natürliche Lernen" wieder beibringt, oder anders gesagt, die uns an das "natürliche Lernen" erinnern lässt.

 

Raum geben, nachforschen und nachspüren und gelebte Ganzheit, sind die wesentlichen Faktoren des "natürlichen Lernens". Spielerisch einfach kannst Du beim Laising natürliches und Leben wieder entdecken."

 

Vom Begründer und Entwickler von Laising - Dieter-Graf Neureiter

Faszination im Lernen

Jedes Kind verfügt über einzigartige Talente und Fähigkeiten.

Diese Talente und Fähigkeiten hervorzubringen und zu entfalten, ist der vierte Schritt im Laising.

 

Erstaunlicherweise entwickeln Kinder deren besondere Fähigkeiten und Talente, wenn sie von "etwas" so fasziniert sind, dass sie es unbedingt wissen wollen. Alles beginnt also mit diesem "Wissen wollen".

Ist dieses "Wissen wollen" vorhanden, forscht, probiert und untersucht das Kind mit Ausdauer so lange, bis es verstanden hat.

 

So geht es in diesem Schritt darum, dem Kind zu lehren, seiner Faszination nachzugehen.

Dazu erlebt das Kind, wie es mit Faszination lernen kann, und zwar (fast) alles.

 

Dazu braucht es Erwachsene, welche dem Kind das faszinierte Lernen "vor-leben".

Diese beispielgebenden Erwachsenen nennen sich im Laising "Lern.Elder".

 

Mit dieser Fähigkeit, mit dem eigenen Talent fasziniert zu Lernen, ist es dem Kind möglich die Pflichten und Zwänge des Alltags leichter zu bewältigen oder sogar leicht zu meistern. Und daran möchte sich Laising messen lassen ....

   

Ich schreibe hier zwar von Kindern, jedoch gilt all das auch für Erwachsene!

 

Natürlich haben Erwachsene oft noch mehrere negative Erinnerungen und leiden so oft mehr unter den Pflichten und Zwängen des Alltags. So ist es dann auch oft schwerer, diesen Zugang zum leichten natürlichen Lernen zu halten.

 

Das ist aber im Lasing auch schon der einzige Unterschied zu Kindern ...

Dieter-Graf Neureiter

 

wie funktioniert natürlich lernen

Natürliches Lernen funktioniert immer gleich, folgt stets der gleichen (natürlichen) Abfolge.

 

Wesentlicher Bestandteil des natürlichen Lernens ist ein spontanes von innen kommendes "AHA".

Dann geht es darum ....

 

dem Impuls folgend beginnt das

1. Ausprobieren, um dann

2. dem eigenen Interesse folgend,

3. Begeisterung zu entwickeln welche

4. auf andere überschwappt und gemeinsam lernend

5. Fehlern Raum gibt.

 

Wird das erworbene Wissen noch von anderen genützt um daraus etwas zu machen, funktioniert natürliches Lernen.

Meine Idee bzw. persönliche Erkenntnisse zu Laising - Natürlich lernen


Gemäß meiner Erfahrung kommen durch Laising  persönliche Prozesse in Gang - sowohl bei den TeilnehmerInnen wie auch beim Lais.Anleiter, die etwas in Ordnung bringen - in die natürliche Ordnung! 


Wie unglaublich "einfach" und doch tiefgehend ist es - die eigene Natur wieder anzustupsen - nämlich indem man als Gruppe 6 x 2,5 Stunden am Thema WAS IST NATÜRLICHES LERNEN dranbleibt! 


.... anregend, aufregend, erheiternd, betroffen machend, freudvoll, lustvoll, schockierend, inspirierend, persönlichkeitsstärkend, begeisternd, inspirativ, Horizont erweiternd, ausgleichend und keinesfalls - harmonisch ;-))    ...

Mir kommt vor, als würde die eigene Glocke wieder angeschlagen - und das fühlt sich - schlussendlich - guuuuut an! 


Alle Infos zu natürlichem Lernen findest du HIER -> www.laising.net/natürlich-lernen


Hirnforscher Dr. Gerald Hüther über die Schule 
https://www.youtube.com/watch?v=4afwsQK75Jg

 

Hirnforscher Dr. Gerald Hüther: Schule produziert lustlose Pflichterfüller"
 https://www.youtube.com/watch?v=rePVPlirR2o

  

 Roland Düringer: "Warum unterstützt du uns?"  
https://www.youtube.com/watch?v=5OLp9nqc3HI

 

  

Der Verrat des Schulsystems an unseren Kindern
www.youtube.com/watch?v=QAOaUiOsw6U

  


Modul 1

Modul 1 besteht aus  6 x 2,5 Stunden

Ort: 7000 Eisenstadt, Pfarrgasse 33 - Verein Schülerhilfe

Termine: auf Anfrage