Gästebuch

Kommentare: 23
  • #23

    Ruth (Mittwoch, 02 August 2017 09:08)

    Liebe Belinda,
    Es sind schon fast 2 Monate vergangen seit dem Abschluß des Aufstellungslehrganges......Ich bin froh das ich mich dafür entschieden habe bei Dir diese Ausbildung zu machen.
    Dein wertschätzender Umgang mit allem was ist tut gut, man fühlt sich verstanden und angenommen mit seinen Themen. Ich durfte so viel über mich lernen und erfahren und ich weiss das ich noch lange nicht am Ende mit der Arbeit an mir selbst bin es ist erst der Anfang.
    Dieser Lehrgang hat mir eine Möglichkeit gezeigt die Dinge auch von einer anderen Seite zu betrachten. Eine größere Sicht im Spiel des Lebens.
    Unsere Gruppe war und ist für mich etwas besonderes....diese starken, liebevollen Frauen...von allen konnte ich mir etwas mitnehmen. Wir haben so viel mitsammen gelacht und geweint, wir sind hingefallen, wurden aufgefangen und getragen......so schön und so berührend.
    Das ankommen am Lachbauerhof war für mich wie ein Heim kommen. Ich möchte keinen Tag von diesem Lehrgang missen und freue mich schon auf ein Wiedersehen.

  • #22

    Michaela (Dienstag, 20 Juni 2017 19:21)

    Liebe Belinda,
    hinter mir liegt der Lehrgang für Familienaufstellungen und ich möchte dir sagen, dass es für mich sehr aufschlussreich, lehrreich, berührend und heilend war. Ich habe nie zuvor so eine intensive und ans "Eingemachte" gehende Zeit in dieser Dichte und Kontuinität erlebt, in einer sehr innigen, verbundenen Frauengruppe, die einen absolut geschützten Raum mit viel Verständnis und Wertschätzung bot. Ich habe viel gelernt über mich und wie eng wir doch alle miteinander verbunden sind.
    Meine Tochter hat einen großen Entwicklungs- und Abnabelungsschub sozusagen aus dem Stand gemacht, nachdem ich mir dieses Thema genau angesehen habe.
    Und immer wieder haben wir von deiner Lebenserfahrung und Weisheit profitiert und uns Anregungen und Know-how geholt!
    Ich habe ausserdem die Zeit sehr genossen, die ich mit den anderen Teilnehmerinnen verbringen durfte, den Austausch, das gemeinsame Kochen und Essen, und vieles mehr.
    Schade, dass es vorbei ist und glücklich, dass ich es erleben durfte.
    Auf viele weitere Aufstellungen und weitere Treffen dieser besonderen "sister-group"
    meine Hochachtung für dich!!
    Michaela

  • #21

    Maria Theresa I. (Sonntag, 07 Mai 2017 11:29)

    Ich bin noch immer tief berührt von dem, was ich beim letzten Aufstellungstag erleben durfte!
    Ich habe nicht selbst aufgestellt, weil ich keine "dringenden" Probleme habe (dachte ich)!
    Aber ich durfte Stellvertreterin sein, und dabei bin ich so oft in Resonanz gegangen, einmal sind mir sogar die Tränen gekommen, und ich habe gemerkt, dass es da bei mir einiges mehr anzuschauen gibt, als gedacht.
    Ich hatte so viele Erkenntnisse an einem Nachmittag, dass ich dafür in einer Gesprächstherapie wahrscheinlich ein halbes Jahr gebraucht hätte!
    Ich weiß nun, dass ich beim nächsten Mal sicher wieder als Stellvertreterin dabei sein werde, und ganz bald auch eine eigene Sache aufstellen werde.
    Übrigens bin ich von deinem "Arbeitsstil" überrascht und auch sehr angetan, denn du verbindest gekonnt Ernsthaftigkeit und Professionalität mit Humor, mit Leichtigkeit, mit Weisheit, mit Empathie und mit Herzensliebe!
    Danke für alles!
    Gruß Maria Theresia

  • #20

    Isabella Olivas (Donnerstag, 13 April 2017)

    Hallo Belinda!

    Ich war vor kurzem zum ersten Mal bei einem Aufstellungstag in Bad Vöslau und war sehr angenehm überrascht!
    Im ansprechenden Raum mit sehr positiver Atmosphäre und in der lockeren Gruppe mit so herzlichem Umgangston waren meine Ängste und meine Unsicherheit gleich verschwunden und habe ich mich sehr wohl gefühlt.
    Meine Aufstellung wurde von dir ganz anders geführt, als ich es von früheren Aufstellern kannte, nicht so "ernst, heilig und streng". Das hat mir gut getan. Du bist mit viel Geduld ganz lange dran geblieben und hast mir immer wieder ins Fühlen geholfen, wenn ich zu sehr im Kopf war, was halt mein Problem ist. Aber so konnte ich beides, fühlen und verstehen, wie alles zusammenhängt und was sich da zeigt.
    Momentan fühle ich mich durch meine erfolgreiche Aufstellung so befreit und beschwingt, dass ich gar nicht verstehen kann, dass nicht jeder diesen Lösungsweg für seine Probleme wählt. Naja, die Menschen sind halt verschieden....
    Dir und deiner Gruppe jedenfalls herzlichen Dank - ich komme ganz sicher wieder!
    LG Isabella O.

  • #19

    Brigitte Lechner (Dienstag, 11 April 2017 17:34)

    Liebe Belinda!
    Du warst an diesen zwei Lehrgangs-Tagen wieder fantastisch!
    Nicht nur beim Leiten der Aufstellungen, sondern auch beim Erklären des Lebens (Zusammenhänge), auch an der Flipchart!
    Deine tiefe (Lebens)Weisheit, deine Herzlichkeit und dein Humor machen jeden Tag unserer Lebensschule und jeden Aufstellungstag zu einem besonderen Erlebnis! DANKE!

  • #18

    SCHNAPPEN.AT (Sonntag, 01 Mai 2016 22:07)

    Interessantes Themen. Grüße aus dem Burgenland

  • #17

    Helmut Michael Pfister (Freitag, 22 April 2016 13:36)

    Hallo, Belinda!

    Ich habe am 16.4.2016 bei einer deiner Aufstellungen als Darsteller mitwirken dürfen.

    Man hatte das Gefühl, man befände sich in einem Film mit toller Regiearbeit. Unglaublich waren auch einige andere Darsteller. So manch "angepriesene" Filme der Kategorie "must have seen", die ich gesehen habe, sind weitaus nicht so berührend gewesen, wie jenes Erlebte vom Samstag.

    Was mir ein besonderes Bedürfnis ist, ist, deine liebevolle Art und Weise zu erwähnen, mit der du in deinen Aufstellungen Regie führst und dies in Verbindung mit viel Kreativität und Energie.

    Zusammenfassend kann ich einfach nur sagen: "Wow..., in diesem Metier bist du so richtig zu Hause!"

  • #16

    Angie (Donnerstag, 14 April 2016 15:53)

    Hallo Belinda!
    Ich möchte dir vom Herzen danken für die wunderbaren Aufstellungen die ich bei dir machen durfte(es sind sicher nicht die letzten-bei meinem "Frühjahrsputz" steht nu was auf der Liste)
    Habe bereits einige Familienaufstellungen bei verschiedenen Personen gemacht und dadurch auch den Vergleich und muß sagen daß du die Meisterin unter allen bist.
    Bevor ich durch "Zufall" auf dich traf hatte ich häufig das Gefühl in der "Hölle" auf Erden zu leben,Familienverstrickungen,Krankheiten, und keine Aussicht auf Besserung(Versuche mit Homöopathie,Kinesologie,Physiotherapie,Massage,Schüsslersalze und auch Aufstellungen bei anderen Personen....nichts half (längerfristig)
    War lange auf der Suche und fühle mich nun angekommen und angenommen zuätzlich traf auf wunderbare Menschen die nun auch mein Leben bereichern.

    In 2 Wochen komm ich wieder....dann bin ich dem Himmel NOCH um ein Stückchen näher ;-)

    puss,puss

    Angie

  • #15

    Lenka Mayer- Hansal (Dienstag, 10 November 2015 09:44)

    Liebe Belinda.
    Ich habe schon ein paar Seminare und Ausbildungen besucht, aber keiner war mit so viel Demut, Hingabe und reine Liebe geführt wie deine.
    Das Universum führt uns und ich danke dafür, dass ich DIR begegnet bin und in dieser großartige Gruppe sein darf , von dir und jeden einzelnen lernen darf.
    Danke nochmals für die Aufstellungsarbeit am Freitag . Kann mit Worte gar nicht dieses Gefühl was in mir ist beschreiben. Die Liebe war schon immer in mir , aber diese Ruhe und die Ausgeglichenheit die jetzt in mir ist, war noch nie so präsent wie jetzt.
    Ich bin einfach glücklich und dankbar für alles, was ich bis jetzt erfahren , erleben und lernen dürfte. DANKE FÜR DICH!
    herzliche Umarmung ,
    Lenka

  • #14

    transport münchen (Sonntag, 07 Dezember 2014 12:41)

    sehr schöne seite, weiter so

  • #13

    Melanie Brejcha (Montag, 27 Januar 2014 13:27)

    Danke für den tollen Atem Abend! Du hast ja so recht...Atmen ist das JA zum Leben! Es war eine spannende Entdeckungsreise für mich, die mich sehr gestärkt hat...DANKE für diese neue tolle Erfahrung, ich freue mich schon aufs nächste Mal!

  • #12

    Christa (Sonntag, 08 Dezember 2013 19:46)

    Liebe Belinda,
    ich bin von deinen gestrigen Aufstellungen noch immer sehr angetan. Ich war ja das 1 x Mal dabei und durfte gleich in ein paar Rollen "schlüpfen". Es waren einige Themen dabei mit denen ich mich identifizieren konnte. Auch fand ich die Abschlussrituale sehr berührend.......Du führst die Aufstellungen nicht nur mit einer gewissen Leichtigkeit sondern vor allem mit Wissen Herz und Humor. Ich ging reich beschenkt an Erfahrungen u. mit Dankbarkeit im Herzen nach Hause.
    Alles Liebe , Christa

  • #11

    Doris (Sonntag, 08 Dezember 2013 10:04)

    Liebe Belinda, ... Es war gestern wieder Msl eine sensationelle Aufstellung fuer mich!!! Vielen vielen Dank!!! Ganz liebe Fruesse Doris

  • #10

    laufsport (Sonntag, 06 Oktober 2013 20:45)

    Liebe Belinda,
    deine Homepage empfinde ich als sehr stimmig mit dir. Dein Logo erinnert mich an dich: kraftvoll tanzend (und tankend) im See des Lebens. :-)
    Und genau dafür wünsche ich dir weiterhin viel Freude und Menschen, denen du dein Licht weitergeben kannst ...

  • #9

    Rudolf Gossenreiter (Dienstag, 21 Mai 2013 09:32)

    Hi Belinda,

    habe wieder mal auf deiner Seite vorbeigeschaut, die echt gelungen ist. Vielleicht schaffe ich es wieder einmal bei einer Aufstellung dabei zu sein - würde mich freuen!

    Liebe Grüße aus dem Mühl4tel und weiterhin viel Freude und Erfolg bei deinen Aktivitäten, Rudi

  • #8

    Susanne Weihs (Dienstag, 15 Januar 2013 20:27)

    Liebe Belinda,
    heute möchte ich meine persönlichen Eindrücke über die bei dir erlebten Familienaufstellungen hier lassen - Eindrücke, die ich in mehreren Jahren (sind es wirklich schon 8 Jahre? Huch! :-) ) gesammelt habe. Nicht nur meine eigenen Aufstellungen haben mich berührt, nein, auch die der anderen Menschen. Eine Aussage eines Teilnehmers werde ich wohl nie vergessen, denn die trifft es auf den Kopf: "Ich habe keine Ahnung wie, aber es funktioniert!"
    Es gibt keine Worte dafür, dabei zu sein, wenn fremde Menschen in die Rolle der Aufzustellenden schlüpfen und plötzlich scheinbar alles fühlen, was diese fühlen,alles wissen, was diese wissen .. ohne dass sie sich vorher je gesehen noch angesprochen hätten...
    Auch die verschiedenen Rollen, die ich spielen durfte, haben eine tiefen Eindruck hinterlassen. Prägend für mich als 4-fache Mutter und ehemalige Kindergartenpädagogin war, als ich während einer Aufstellung das "Bettnässen" eines fremden Kindes gespielt habe. Zuerst dachte ich: "Na geh bitte, was soll ich denn da bitte fühlen?? Also wirklich!!" Doch was dann abging war gigantisch: Ich spürte sooo stark, dass mich diese Kind brauchte, dass ich zu ihm gehörte, dass es gaaanz wichtig ist, dass ich bei ihm kleben bleibe!!!! Und das stärkste daran: Als die getrennten Eltern aufgehört hatten, sich gegenseitig nur zu verurteilen und das Ende ihrer Ehe als Versagen zu sehen, sondern sich gegenseitig dankten und ehrten für die Zeit, die sie miteinander hatten, also wieder in den Respekt gingen, hatte ich als die Energie "Bettnässen" ganz plötzlich das Gefühl, dass mich das Kind nun nicht mehr braucht. Ich konnte in Frieden das Feld verlassen!!!!
    Diese Aufstellung ist Jahre her!! Und sie hat mich so viel gelehrt!!!! Ich bin heute noch tief dankbar über das, was ich da in mir erleben durfte!!!! Mir ist damals so klar geworden, wie wichtig die scheinbaren "Probleme" der Kinder sind, sie sind im Außen sichtbare Anzeiger, bis sich im Familiensystem was löst .... wow...
    Ich möchte hiermit allen Mut machen, sich zu trauen ...
    und falls noch bisschen Unsicherheit da ist, es so wie ich auch, zuerst mal die Lage als RepräsentantIn zu beschnuppern ... Auch von den Aufstellungen anderer Menschen kann man sooo viel für sich selbst mitnehmen ... wunderbare Geschenke für das eigene Leben ...
    Dir Belinda danke ich, dass du dieses Heil- und Kraftfeld eröffnet hast und konsequent dabei geblieben bist!
    Alles Liebe,
    Susanne

  • #7

    Susanne Weihs (Freitag, 04 Januar 2013 15:06)

    Liebe Belinda,
    deine Homepage empfinde ich als sehr stimmig mit dir. Dein Logo erinnert mich an dich: kraftvoll tanzend (und tankend) im See des Lebens. :-)
    Und genau dafür wünsche ich dir weiterhin viel Freude und Menschen, denen du dein Licht weitergeben kannst ...
    Alles Liebe,
    Susanne

  • #6

    Rudolf Gossenreiter (Montag, 31 Dezember 2012 20:28)

    Liebe Belinda,

    ich gratuliere dir zu deiner neuen und überaus gelungenen Webseite und wünsche dir für 2013 viel Glück und Erfolg mit deinen Aktivitäten und Projekten!

    Liebe Grüße und herzlichen Dank für die Übernahme einer Patenschaft für eine Schülerin in Pakistan!
    Rudolf

  • #5

    Gudrun (Montag, 24 Dezember 2012 17:44)

    Hallöchen Belinda!
    Irgendwie ist deine neue homepage bisher an mir vorbeigegangen. Gratuliere! Und: es ist sicher k?ein Zu-Fall dass ich das genau am 24.12.12 bemerke ;)
    Eine segensreiche, erfüllte Weihnacht wünscht dir von Herzen
    Gudrun

  • #4

    Sandra A. (Freitag, 23 November 2012 15:22)

    Erfahrungsbericht

    Vor mittlerweilen fast 3 Jahren ist nun meine Familienaufstellung bei der Besten Familienaufstellerin BELINDA nun her - und seitdem hat sich mein komplettes Leben verändert!!

    Ich ließ damals mein Problem: "Warum komme ich immer an für mich nicht verfügbare Männer?“ aufstellen.

    Bei der Aufstellung dauerte es nicht lange, bis sich herauskristallisierte, dass dieses Thema mit dem Umstand verknüpft war, dass ich keinen Kontakt zu meinem leiblichen Vater hatte.
    Ich hatte mich bis dahin nie getraut, mit ihm in Kontakt zu treten. Einerseits deswegen, weil ich dachte, dass er nichts mit mir zu tun haben möchte, andererseits, weil ich ein furchtbar schlechtes Gewissen meinem Stiefvater gegenüber hatte, der mich von klein auf aufzog und der Vater meines Herzens ist.
    Nach der Familienaufstellung wurde mir klar, dass aufgrund dieser Herzenssehnsucht immer wieder Männer in mein Leben treten werden, nach denen ich mich auch während der Beziehung zu ihnen sehnen werde.
    Außerdem kam dabei raus, dass mein leiblicher Vater mich ebenfalls „sucht“. Und was mich komplett umgehauen hat: Mein Herzensvater würde mir den Kontakt zu meinem leiblichen Vater nicht verübeln.

    Genau 3 Wochen nach dieser Aufstellung kam der Tag wo ich dachte:“Ich hab nichts zu verlieren – ich versuch´s jetzt!!“ Und gesagt getan – ich rief meinen leiblichen Vater an…
    Was darauf folgte war fast zu schön um wahr zu sein: Wir telefonierten und wir schrieben uns fast jeden Tag Mails.
    Wir lernten uns 1 Monat lang kennen und versuchten, die vergangenen 27 Jahre irgendwie aufzuholen. Es war einfach traumhaft, ich fühlte mich endlich „komplett“!
    Einen Monat später folgte dann das erste richtige Treffen… Und bis heute haben wir regelmäßigen Kontakt.

    Ich bin überglücklich an diesem Punkt meiner Reise berichten zu dürfen, dass sich das Thema „vergebene Männer“ ebenfalls lösen durfte: Ich befinde mich in einer wundervollen, liebevollen Beziehung und wir stehen kurz vor dem gemeinsamen Hausbau!

    Der Aufstellungstag hat mein Leben verändert, dessen bin ich mir jeden Tag bewußt!
    Manchmal versuch ich mich noch daran zu erinnern, wie es vorher war oder wie es sich damals angefühlt hat – aber dann bin ich umso glücklicher, dass ich damals den Mut aufgebracht hab und diesen Schritt gegangen bin – denn jetzt hab ich alles in meinem Leben, was wichtig ist!!

    Falls das jemand liest, der sich nicht sicher ist, ob er eine Familienaufstellung machen sollte oder der noch einen passenden Aufsteller sucht: Ich kann Belinda wirklich nur absolut weiterempfehlen, denn da passt alles zusammen: Das Wissen und vor allem das Herz!!

    LG Sandra

  • #3

    cheap jerseys (Samstag, 18 August 2012 04:46)

    It looks great, it is worth collecting thank you for sharing.
    you guest book is so great. I love it.
    Thank you for your sharing, it is worth collecting blog
    These look good, is worth to pay close attention to the blog

  • #2

    Elfie (Samstag, 23 Juni 2012 12:37)

    Hallo Belinda!

    so eine tolle hp! bin sehr begeistert und gratuliere dir dazu!!
    lang, lang ists her, dass wir alle unseren weg irgendwie gemeinsam ein stück zu gehen begonnen haben - damals im frauetreff rohrbach - erinnerst du dich? viel hat sich getan seitdem! schön, dass wir uns immer wieder auch mal (zumindest virtuell) über den weg laufen... ich wünsche dir weiterhin freude, liebe und verbundenheit! elfie

  • #1

    monika schweitzer (Dienstag, 22 Mai 2012 15:16)

    Liebe Belinda, ich wünsche dir viel Erfolg mit deiner neuen Homepage. Hat mir sehr viel Spaß gemacht, diese zu gestalten :)